FIRMENGESCHICHTE "SECURITY & PROTECTION":

Die Firmengeschichte von „SECURITY & PROTECTION“ begann bereits 1995.
In den Jahren 1994 und 1995 arbeiteten mein ehemaliger Geschäftspartner und ich im „RIDER´s CAFE“, in Lübeck, als Sicherheitskraft. Dort waren wir für den reibungslosen Ablauf jeder Veranstaltung, wie zum Beispiel dem „VIP-CLUB“, verantwortlich.

1995 trat dann Mike Hasemann, Herausgeber des Szene-Magazin „PISTE“ und Event-Veranstalter mit der Bitte an uns heran, den Veranstaltungsschutz für einen der größten Techno-Events Norddeutschlands, der „ALPHA“, zu übernehmen, das in der Musik-und Kongresshalle Lübeck stattfinden sollte. Nach kurzer Überlegung und Planung nahmen wir diese Herausforderung an.

Nach dem die Veranstaltung mit sehr großem Erfolg reibungslos zu Ende ging, trat die Projektleitung der Musik-und Kongresshalle an uns heran, mit der Frage ob unsere „Firma“ nicht Interesse hätte, tagtäglich den Objekt-und Veranstaltungsschutz für verschiedene Veranstaltungen, Konzerte, Messen, etc. zu übernehmen.
Aus diesem Grunde erwogen wir es, uns noch im selben Jahr über die IHK Lübeck selbstständig zu machen.

So entstand 1996 offiziell die Firma „MAGNUM SECURITY GbR“. In kürzester Zeit übernahmen wir im norddeutschen Raum sehr viele neue Aufgaben, wie z.B. den Diskotheken- und Veranstaltungsschutz für den „QUEEN´s CLUB“ Lübeck, das „EISHAUS“ in Lübeck oder das „BAMBU“ in Neustadt, Kaufhaus- und Objektbewachung für den KARSTADT AG Konzern in Lübeck, sowie Personen- und V.I.P.-Schutz für zahlreiche namenhafte Kunden wie Michael Schuhmacher, Dariusz Michalczewski, Helmut Kohl, die No Angels oder Ray Charles aber auch für private, schutzbedürftige Klienten . Innerhalb von 4 Jahren wuchs die Firma ständig mit den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden und zu jeder Zeit wurden unsere Mitarbeiter von uns und z.B. der IHK weiter- und fortgebildet, in den Bereichen Objekt- und Veranstaltungsschutz, Detektei und Personenschutz.

1999 übernahm unsere Firma dann die Firma „Chrome Security Service“ und im Jahre 2002 dann eine Teilhaberschaft von einem Drittel der Firma „MEBO Sicherheitsdienst“, in Lübeck.

Im Jahre 2002 wurde die GbR dann zur GmbH umgewandelt. Mein ehemaliger Geschäftspartner und ich traten dann jeweils 10 Prozent unserer Anteile an 4 Mitarbeiter, aufgeteilt auf jeweils 5% ab. Doch gemäß des Motto „viele Köche verderben den Brei“, litt da drunter die Firmenphilosophie. Ich blieb als stiller Teilhaber im Hintergrund. Doch ich merkte schnell, das die Firma dem derzeitigen Potenzial und den neuen Anforderungen mancher Kunden und Mitarbeiter nicht mehr gerecht wurde.

2004 entschloss ich mich meine Anteile der GmbH zu verkaufen und gründete im Juni die Firma „SECURITY & PROTECTION“. Ich mag immer wieder die Herausforderung, neue Ideen zu entwickeln und somit den Ansprüchen und Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.
Mein Dank gilt hiermit insbesondere meinen Mitarbeitern und unseren Kunden, die mir seit fast 10 Jahren die Treue und das damit verbundene Vertrauen entgegenbringen.